Du hast noch Fragen?

Wie funktioniert VAHA?

VAHA ist ein interaktiver Fitness-Spiegel, der personalisierte und ganzheitliche Trainingsinhalte rund um Körper, Geist und Ernährung erlebbar macht. Kombiniert mit weiteren Funktionen erreichst du effektiv und komfortabel dein persönliches Ziel.

Wie groß ist der Spiegel?

Der VAHA Spiegel hat die folgende Größe und Ausstattung: Interaktiver 43" HD Touchscreen, 2 x 12 W Lautsprecher und Mikrofon, WLAN- und Bluetooth-Verbindung, Wide Angle Sony IMX Kamera, Maße: 1700 x 620 x 40 mm, Gewicht: 45 kg, Glas, Aluminium und Stahl edel kombiniert.

Na klar. Teste VAHA risikofrei 30 Tage bei dir zu Hause. VAHA passt doch nicht zu dir? – Wir holen den VAHA Spiegel wieder ab und erstatten dir den vollen Preis, mit Ausnahme des monatlichen Mitgliedsbeitrags (ab 39€) und der Verifizierungsgebühr von 0,99€. Es gelten unsere AGBs.

Kann ich VAHA testen?

Dein VAHA wird mit Wandhalterung und Bodenständer geliefert. Außerdem erhältst du kostenfrei eine Starter-Box im Wert von 79€. Diese enthält Herzfrequenz-Messgerät, Elastikbänder in verschiedenen Stärken, Mikrofasertuch und Glasreiniger, Kameraabdeckung und Benutzerhandbuch.

Was wird geliefert?

Personal Training, neu definiert.

Personal Training bietet dir maximale Erfolge, denn dein Trainingsplan wird perfekt auf dich abgestimmt. Mit VAHA hast du einerseits über 200 Übungen und Workouts immer griffbereit und andererseits kannst du regelmäßig mit einem Personal Trainer direkt über den Spiegel sprechen, so dass er dich beim Training aktiv begleitet, motiviert und korrigiert.

MACHE DEN VAHA TEST

Du hast noch Fragen?

Wie funktioniert VAHA?

VAHA ist ein interaktiver Fitness-Spiegel, der personalisierte und ganzheitliche Trainingsinhalte rund um Körper, Geist und Ernährung erlebbar macht. Kombiniert mit weiteren Funktionen erreichst du effektiv und komfortabel dein persönliches Ziel.

Wie groß ist der Spiegel?

Der VAHA Spiegel hat die folgende Größe und Ausstattung: Interaktiver 43" HD Touchscreen, 2 x 12 W Lautsprecher und Mikrofon, WLAN- und Bluetooth-Verbindung, Wide Angle Sony IMX Kamera, Maße: 1700 x 620 x 40 mm, Gewicht: 45 kg, Glas, Aluminium und Stahl edel kombiniert.

Dein VAHA wird mit Wandhalterung und Bodenständer geliefert. Außerdem erhältst du kostenfrei eine Starter-Box im Wert von 79€. Diese enthält Herzfrequenz-Messgerät, Elastikbänder in verschiedenen Stärken, Mikrofasertuch und Glasreiniger, Kameraabdeckung und Benutzerhandbuch.

Was ist in der Lieferung enthalten?

Na klar. Teste VAHA risikofrei 30 Tage bei dir zu Hause. VAHA passt doch nicht zu dir? – Wir holen den VAHA Spiegel wieder ab und erstatten dir den vollen Preis, mit Ausnahme des monatlichen Mitgliedsbeitrags (ab 39€) und der Verifizierungsgebühr von 0,99€. Es gelten unsere AGBs.

Kann ich VAHA erst einmal testen?

Wie viel kostet VAHA?

Der Spiegel kostet 2.268€, wenn du ihn direkt kaufst, oder du entscheidest dich für 12, 24 oder 36 Monatsraten ab 63€. Die VAHA-Mitgliedschaft ab 39€ ist losgelöst vom Kauf des VAHA Spiegels zu erwerben und kann nach der Installation erworben werden.

Wie viel kostet VAHA?

Der Spiegel kostet 2.268€, wenn du ihn direkt kaufst, oder du entscheidest dich für 12, 24 oder 36 Monatsraten ab 63€. Die VAHA-Mitgliedschaft ab 39€ ist losgelöst vom Kauf des VAHA Spiegels zu erwerben und kann nach der Installation erworben werden.

Stand: 09.02.2021

Der Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail- oder IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten“), ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Digitale Plattform und von uns darauf angebotene Dienste (Schließfachvermietung) gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Diese Datenschutzhinweise umfassen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite www.trisor.de, den Landingspages unter www.lp.trisor.de o.Ä., in unserem Registrierungsfunnel und Kundenportal sowie im Rahmen der Schließfachfreischaltung und Schließfachvermietung. Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen. 



1. Wer ist Verantwortlicher?

Verantwortlich für diese Webseite und die darauf angebotenen Dienste ist

 

Trisor GmbH

vertreten durch den Geschäftsführer Julian Treidler


Bachstraße 12

10555 Berlin

info@trisor.de 


Datenschutzbeauftragter Julian Treidler


2. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten auf unserer Webseite?

Im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste betrieben wir unter anderem die Webseite www.trisor.de. Im Folgenden möchten wir Ihnen mitteilen, wie wir dabei mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

a) Wenn Sie unsere Webseite nutzen bzw. Kontakt über unseren Support mit uns aufnehmen 

 

Die Bereitstellung dieser Webseite erfordert die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, etwa Ihrer IP-Adresse. Diese Verarbeitung ist für den Abruf der auf dieser Webseite dargestellten Inhalte (einschließlich ihrer Funktionen) sowie aufgrund von IT-Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. 

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unseren sog. Support mit uns in Verbindung zu treten (Rückruf anfordern, Live-Chat oder Nachricht). Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils im Rahmen der Kommunikation angeben. 

 

(1) Rechtsgrundlage


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation über diese Webseite erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit Ihren jeweiligen personenbezogenen Daten umgehen.


(2) Interessenabwägung


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei jeweils zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.


b) Wenn Sie sich für einen Job bei uns bewerben


Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Webseite auf Stellenanzeigen zu bewerben. Hierfür können Sie sich an die dort angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden. Wir verarbeiten die im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen Daten zum Zwecke der Prüfung Ihrer Bewerbung und der Eignung für die ausgeschriebene Stelle. 


(1) Rechtsgrundlage


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Die Übermittlung von Fotos erfolgt freiwillig. 


c) Wenn Sie unseren Newsletter bestellen


Sie können sich auf unsere Webseite für unsere Newsletter registrieren, indem Sie die entsprechende Einwilligung erteilen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Registrierungsformular eintragen. 

Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


d) Protokollierung bei der Nutzung unserer Webseite


Wenn Sie unsere Webseite aufrufen oder Daten von der Webseite oder einer ihrer Unterseiten herunterladen, werden hierüber Informationen in einer Protokolldatei verarbeitet. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgendem Inhalt:

 

  ● Name der angeforderten Datei, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufes

 

  ● IP-Adresse des anfordernden Rechners

 

  ● vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen

 

  ● die aufgerufene Webseite bzw. der Name der abgerufenen Datei

 

  ● Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen

 

  ● die übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war


Es gibt für uns keine Möglichkeit, IP-Adresse und eventuell vorhandene personenbezogene Daten zu verknüpfen, wenn Sie unsere Webseite nutzen ohne in Ihrem Kundenkonto eingeloggt zu sein. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität und zur Verbesserung unseres Online-Angebotes verwendet. Diese Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.


(1) Rechtsgrundlage


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Aufrufens unserer Webseite und Herunterladens von Inhalten auf unserer Webseite erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Verbesserung dieser Webseite ist es notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse).


(2) Interessenabwägung


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei jeweils zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht stetig verbessern und nutzergerecht bereitstellen.


e) Wenn Sie uns auf Facebook und auf anderen Social Media-Plattformen dritter Dienstleister folgen


Sie haben die Möglichkeit, uns auf Facebook und auf anderen Social Media-Plattformen dritter Dienstleister (z.B. LinkedIn) zu folgen. Wir gehen hierfür mit denjenigen personenbezogenen Daten um, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen bzw. welche uns von dem jeweiligen Plattformbetreiber über Sie zur Verfügung gestellt werden, soweit sie uns zur Verfügung gestellt werden. Die Einstellung zur Privatsphäre können Sie im Rahmen einer Social Media-Plattform selbst steuern.


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Social Media-Angebote aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Für die Bereitstellung unserer Social Media-Angebote ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. Ihre IP-Adresse; personenbezogene Daten, die Sie dem jeweiligen Plattformbetreiber zur Verfügung gestellt haben). Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Vertraulichkeitsinteresse uns unser Interesse an der Bereitstellung unserer Social Media-Angebote jeweils miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls unsere Social Media-Angebote nicht anbieten.


(2) Empfängerkategorien


Die von Ihnen im Rahmen unserer Social Media-Angebote an uns übermittelten Daten werden automatisch auch an die jeweiligen Social Media-Plattformbetreiber übermittelt.


f) Einsatz von Cookies auf unserer Webseite


Auf unserer Website kommen sog. Cookies zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unserer Website („First Party Cookies“) oder an eine andere Webseite („Third Party Cookies“), zurückgesandt. 

Wir nutzen diese Informationen, um durch eine statistische Auswertung die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseite zu verbessern. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung unserer Webseite und der angebotenen Dienste nicht ein.


(1) Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies


Rechtgrundlage hierfür ist jeweils im Grundsatz unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Zur Auswertung der Leistungsfähigkeit und Attraktivität der Webseite ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu verarbeiten.


(2) Interessenabwägung für den Einsatz von Cookies


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir jeweils Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite (einschließlich ihrer Funktionen) miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen ansonsten nicht die Funktionen unserer Webseite zur Verfügung stellen.


g) Einsatz von Analysetools


(1) Google Analytics


Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedient der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). 

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. 

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetznutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie finden die Datenschutzhinweise von Google unter: https://www.google.com/policies/privacy 


(2) Google Tag Manager


Wir nutzen auf unserer Webseite Google Tag Manager, einen Webanalysedient der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Tag Manager setzt sog. Tags auf unserer Webseite, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Webseite einzubinden und zu verwalten. 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads. 

Sie finden die Datenschutzhinweise von Google unter: https://www.google.com/policies/privacy 

Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.



(3) Facebook Pixel


Zudem nutzen wir auf unserer Webseite sog. Facebook Pixel der Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Mit dessen Hilfe können wir die Handlungen von Nutzern nachverfolgen, nachdem sie eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Es können dabei personenbezogene Daten über die Aktivitäten des Nutzers, Geräte- und Browserinformationen, Daten über angezeigte Werbeanzeigen verarbeitet werden. 

Zudem können Daten auf Server von Facebook in den USA übermittelt werden. Sie finden die Datenschutzhinweise von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php 


(4) LinkedIn


Wir nutzen LinkedIn Insight-Tag (Sitz innerhalb der EU: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland). Eine Integration des Insight-Tags auf unserer Webseite ermöglicht es uns, Kampagnen zu optimieren, Websitebesucher erneut anzusprechen und mehr über Ihre Zielgruppe zu erfahren. Dabei werden personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Timestamps verarbeitet. Die direkte Identifikation der Nutzer wird nach sieben Tagen entfernt bzw. pseudonymisiert. 

Weitere Informationen zum Insight-Tag finden Sie unter: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65521 

Sie finden die Datenschutzhinweise von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=or-search&veh=www.google.com



(5) Hotjar


Wir nutzen den Webanalysedient Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta. Hotjar verwendet unter anderem Cookies, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Onlinepräsenz durch Sie ermöglichen. Es können dadurch personenbezogene Daten gespeichert und ausgewertet werden, vor allem die Aktivität des Nutzers (Insbesondere welche Seiten besucht worden sind und auf welche Elemente geklickt worden ist), Geräte- und Browserinformationen (Insbesondere die IP-Adresse und das Betriebssystem) und ein Tracking Code (pseudonymisierte Nutzer-ID). Die so erhobenen Informationen werden von Hotjar auf einen Server in Irland übermittelt und dort anonymisiert gespeichert. 

Sie finden die Datenschutzhinweise von Facebook unter: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy



(6) Rechtsgrundlage für den Einsatz der genannten Analyse-Tools


Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt. 

Datenübertragung und Datenverarbeitung in den USA: 

Es kann zudem eine Datenverarbeitung in den USA stattfinden. Grundlage für diese Datenübermittlung ist Ihre über das Cookie-Consent-Banner erteilte Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO). In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wir in den Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgsversprechend. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie Einstellungen im Footer widerrufen.


h) Weiterer Einsatz von Tools auf der Website


Der Einsatz der folgenden Tools wird auf unser überwiegendes berechtigtes Interesse gestützt:


(1) Zendesk


Für die Kommunikation mit Ihnen nutzen wir die Chatfunktion des Anbieters Zendesk Inc. (989 Market St San Francisco, CA 94103). Die Nutzung von Zendesk ermöglicht eine direkte und schnelle Kontaktaufnahme mit uns über die Webseite. 


Sie finden die Datenschutzhinweise von Zendesk unter: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/


(2) Unbounce

Um unsere Kunden und Interessenten bestmöglich zu informieren, nutzen wir auf verschiedenen Landingpages zum A/B-Testing, namentlich zur Optimierung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Aktionen und Werbekampagnen, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO den Analysedienst der Unbounce Marketing Solutions Inc., Unit 415 -375 Water Street, Vancouver, BC, Canada V5T 4R4 (nachfolgend: „Unbounce“). Dabei werden für unsere Aktionen und Werbekampagnen einzelne Plattformen durch Unbounce gehostet und von uns genutzt. Besuchen Sie diese Landingpages, so kommuniziert Ihr Browser direkt mit den Servern von Unbounce, so dass technische und statistische Informationen über diese Server verarbeitet und Cookies gesetzt werden können. Wir erhalten anschließend eine anonyme statistische Auswertung der Aktivitäten der User auf den von uns genutzten Plattformen. Durch diese Datenverarbeitung durch Unbounce können wir unsere Landingpages und unsere Produkte verbessern, was unser berechtigtes Interesse begründet. Wir haben mit Unbounce einen Vertrag über Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem sich Unbounce verpflichtet, die erhaltenen Daten nur gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und das EU-Datenschutzniveau einzuhalten. Außerdem hat die EU-Kommission Kanada als sicheren Drittstaat eingestuft, so dass bei dieser Datenverarbeitung ein Datenschutzniveau entsprechend des europäischen Standards gewährleistet ist. Weitere Informationen zu Unbounce und dem Datenschutz bei Unbounce finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters https://unbounce.com/privacy/.


(3) Cookieconsent Pro


Zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und Cookie-basierte Anwendungen nutzen wir das Tool „Cookie Pro“, ein Dienst der OneTrust LLC., 1200 Abernathy Rd NE, Sandy Springs, GA 30328, USA. Durch die Einbindung eines entsprechenden JavaScript-Codes wird dem Nutzer beim Seitenaufruf ein Banner angezeigt, in welchem per Häckchensetzung Einwilligungen in bestimmte Cookies oder Analyse-Tools eingeholt werden kann.


(4) Zapier


Zur Integration verschiedener Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411 San Francisco, CA 94104. USA. Die Nutzung von Zapier erfolgt im Interesse einer effizienten Strukturierung der von uns genutzten Tools. 


(5) Rechtsgrundlage 


Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Tools ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Der Einsatz erfolgt insbesondere aus der Motivation und dem Ziel, eine nutzergerechte Webseite zur Verfügung zu stellen.


(6) Interessenabwägung für den Einsatz der Tools


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir jeweils Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite und ihren Funktionen miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht mit diesen Funktionen bereitstellen.


(7) Datenübertragung in die USA


Es kann zudem eine Datenverarbeitung in den USA stattfinden. Grundlage für diese Datenübermittlung ist Ihre über das Cookie-Consent-Banner erteilte Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO). In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wir in den Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgsversprechend. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie Einstellungen im Footer widerrufen.

2. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Registrierungsfunnels und Kundenportals

Wenn Sie ein Schließfach reservieren möchten, müssen Sie sich zunächst über unseren Registrierungsfunnel anmelden. Wie und welche personenbezogenen Daten dabei verarbeitet werden, wird Ihnen im folgenden erläutert.


b) RegistrierungsfunnelAnalysetools


(1)Wenn Sie sich auf unserer Digitalen Plattform registrieren und ein Schließfach reservieren 


Um ein digital gesteuertes Bankschließfach mieten zu können, müssen Sie sich zunächst über den sog. Registrierungsfunnel anmelden. Wir erheben dabei diejenigen personenbezogenen Daten, die für die Registrierung notwendig sind (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Bezahlintervall, Bezahlart, Bezahldaten). 

Um ein Schließfach zu reservieren, müssen Sie darüber hinaus eine Lokation der Tresoranlage (Niederlassungsauswahl) und die Größe des Schließfaches auswählen. Nach Eingabe der Daten werden diese nochmals zusammengefasst und müssen durch Sie zur Reservierung bestätigt werden. Im Anschluss an die Bestätigung wird Ihnen eine Reservierungsbestätigung auf dem Bildschirm angezeigt und nochmals per E-Mail zugesendet. 

Zudem haben Sie im Anschluss an die Registrierung die Möglichkeit unser Kundenportal zu nutzen. Nach erstmaligem Login (Kundenidentifizierung und Terminbuchung zur Aktivierung), können Sie allgemeine Angaben und Funktionen verwalten (etwa persönliche Daten, Bezahldaten, Support, Karte und Schlüssel betreffende Aktionen vornehmen oder zugriffsberechtigte Personen hinzufügen). Zudem haben Sie die Möglichkeit eine höhere Versicherung abzuschließen.


(i) Rechtsgrundlage und Interessenabwägung


Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Registrierung und Freischaltung durch natürliche Personen zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Mietvertrags, ebenso wie die Weitergabe Ihrer Daten zur Erhöhung der dazugehörigen der von Ihnen gewünschten Versicherungssumme (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Registrierung und Freischaltung durch juristische Personen zum Abschluss und der Durchführung des jeweiligen Mietvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) und aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Kommunikation mit kundenrelevanten Ansprechpartnern; Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir jeweils das Vertraulichkeitsinteresse der kundenrelevanten Ansprechpartner und unser Interesse an der kundenbezogenen Kommunikation miteinander abgewogen. Das Vertraulichkeitsinteresse der kundenrelevanten Ansprechpartner tritt dabei zurück. Wir könnten ansonsten unseren Mietvertrag nicht erfüllen.


(ii) Pflichtangaben


Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, können wir das jeweilige Vertragsverhältnis nicht abschließen.


(iii) Empfängerkategorien


Wir setzen Dienstleister für die Bereitstellung und Durchführung des Registrierungsprozesses ein. Diese sind: Amazon Web Services (AWS) zur Speicherung der Daten, SendGrid (eine Kundenkommunikationsplattform für Transaktions- und Marketing-E-Mails), Stripe (ein Online-Bezahldienst), PayPal (zur Abwicklung der Bezahlung) sowie Amazon Cognito (Registrierung und Login). 


Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Dienstleister ist wie oben bereits dargestellt unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Zudem haben wir mit allen Dienstleistern einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. 

Bei der Erhöhung der Versicherungssumme werden Ihre entsprechenden Daten an die dafür vorgesehenen Versicherungsvermittler übermittelt. 


Datenübermittlung und Datenverarbeitung in den USA 


Es kann zudem eine Datenverarbeitung in den USA stattfinden. Grundlage für diese Datenübermittlung ist Ihre über das Cookie-Consent-Banner erteilte Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO). In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in den Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgsversprechend. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie Einstellungen im Footer widerrufen 


(2) Wenn Sie unseren Registrierungsfunnel nutzen


In unserem Registrierungsfunnel kommen sog. Cookies zum Einsatz. Hierbei verwenden wir technisch notwendige Cookies. Diese dienen der Bereitstellung des Registrierungsfunnels und ist für dessen Abruf der dort dargestellten Inhalte (einschließlich seiner Funktionen) sowie aufgrund von IT-Sicherheitsmaßnahmen erforderlich. 


(i) Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies


Rechtgrundlage hierfür ist jeweils unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).


(ii) Interessenabwägung für den Einsatz von Cookies


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir jeweils Ihr Vertraulichkeitsinteresse und unser Interesse an der Bereitstellung dieses Registrierungsfunnels (einschließlich seiner Funktionen) miteinander abgewogen. Ihr Vertraulichkeitsinteresse tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen ansonsten nicht die Funktionen unseres Registrierungsfunnels nicht zur Verfügung stellen. 


(3) Einsatz von Google Analytics


Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedient der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetznutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie finden die Datenschutzhinweise von Google unter: https://www.google.com/policies/privacy Rechtsgrundlage für den Einsatz der genannten Analyse-Tools Ihre Einwilligung ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt. Datenübertragung und Datenverarbeitung in den USA Es kann zudem eine Datenverarbeitung in den USA stattfinden. Grundlage für diese Datenübermittlung ist Ihre über das Cookie-Consent-Banner erteilte Einwilligung (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO). In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wir in den Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgsversprechend. Sie können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie Einstellungen im Footer widerrufen.

2. Wenn Sie Ihr Schließfach freischalten lassen wollen


Zur Freischaltung des Schließfaches ist eine ID-Prüfung, die Auswahl eines Freischaltungstermins sowie die Erstellung einer Kundenkarte erforderlich.


(1) ID-Prüfung


Wenn Sie Ihr Schließfach freischalten lassen wollen, müssen Sie zunächst eine ID-Prüfung im Sinne des Geldwäschegesetzes durchführen. Hierfür sind eine Kopie des Ausweises, Name, Geburtsdatum und -ort sowie die Adresse erforderlich. Bei der ID-Prüfung können Sie aus verschiedenen Varianten auswählen. Auch kann eine ID-Prüfung vor Ort vereinbart werden. Rechtsgrundlage Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Schließfachfreischaltung zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Mietvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im ID-Verfahren sind wir nach dem Geldwäschegesetz verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO). Empfänger Wir setzen Dienstleister zur Durchführung der ID-Prüfung ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Schließfachfreischaltung zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Mietvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im ID-Verfahren sind wir nach dem Geldwäschegesetz verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).


(2) Empfänger


Wir setzen Dienstleister zur Durchführung der ID-Prüfung ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.


(2) Schließfachfreischaltung


Im Rahmen der Schließfachfreischaltung wird beim ersten Zugriff auf das Schließfach Ihr Fingerabdruck über einen elektronischen Scanner erfasst und mit einem zusätzlichen PIN auf Ihrer Kundenkarte gespeichert. Diese Kundenkarte benötigen Sie, um Zugang zum SB-Terminal-Raum und Ihrem Schließfach zu erhalten. Der Fingerabdruck wird ausschließlich auf Ihrer Kundenkarte gespeichert.


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Schließfachfreischaltung zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Mietvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO; Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir verarbeiten Ihren Fingerabdruck als biometrisches Datum aufgrund Ihrer hierfür zuvor erteilten Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO).


(2) Empfängerkategorien


Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, wenn dies zur Vertragsdurchführung erforderlich ist.


c) Zugang zur Mietsache


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich am Terminal-Bereich (in welchem das SB-Terminal für den Zugriff auf das Schließfach aufgebaut ist) mit Ihrer Kundenkarte und dem darauf gespeicherten Fingerabdruck authentifizieren.


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Authentifizierung am SB-Terminal zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Mietvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO; Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Wir verarbeiten Ihren Fingerabdruck als biometrisches Datum aufgrund Ihrer hierfür zuvor erteilten Einwilligung (Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO). 


(2) Empfängerkategorien


Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, wenn dies zur Vertragsdurchführung erforderlich ist.


d) Aufzeichnungs- und Auskunftspflichten unsererseits


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Aufzeichnungs- und Auskunftsplicht. Wir sind verpflichtet, vor Freischaltung des Schließfachs Gewissheit über die Person und Anschrift jedes Verfügungsberechtigten und jedes wirtschaftlich Berechtigten im Sinne des Geldwäschegesetzes (GWG) zu verschaffen und die dafür erforderlichen Angaben in geeigneter Form, bspw. Dateien, festzuhalten. Hierfür werden die personenbezogenen Daten verarbeitet, die der Kunde vor dem Freischaltungstermin diesbezüglich angegeben hat. Es wird ein alphabetisches Namensverzeichnis der Verfügungsberechtigten und wirtschaftlich Berechtigten geführt.


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (Aufzeichnungs- und Auskunftspflichten gemäß § 154 Abs. 1 Abgabenordnung (AO)).


(2) Empfängerkategorien


Gesetzlich zuständige Behörden können jederzeit Auskunft über die Verfügungsberechtigung der Schließfächer verlangen. Hierzu haben wir die erforderlichen Angaben zu beauskunften.


e) Videoüberwachung im Terminal-Bereich


Der Terminal-Bereich wird durch eine Videoaufzeichnung gesichert. Hierbei werden zwar die den Terminalbereich betretenden Personen, nicht aber die Einbringung oder Entnahme von Gegenständen aus der Schließfach-Kassette aufgenommen. Die Videoüberwachung ist erforderlich, um die Aufklärung und Verhinderung von Straftaten sowie den Schutz der Geschäftsräume zu ermöglichen. 


(1) Rechtsgrundlage


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Für die Aufklärung und Verhinderung von Straftaten sowie den Schutz der Geschäftsräume ist es notwendig, dass wir den Terminalbereich betretende Personen aufzeichnen. 


(2) Interessenabwägung


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unser Interesse an der Überwachung und Sicherung des Terminal-Bereichs miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten sonst die Aufklärung und Verhinderung von Straftaten sowie den Schutz der Geschäftsräume nicht gewährleisten.


(3) Speicherdauer


Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägung haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unser Interesse an der Überwachung und Sicherung des Terminal-Bereichs miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten sonst die Aufklärung und Verhinderung von Straftaten sowie den Schutz der Geschäftsräume nicht gewährleisten.


2. Wie lange speichern wir in allen anderen Fällen Ihre personenbezogenen Daten?


Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert.


3. Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Bitte wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an die o.g. Kontaktdaten.


a) Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten.

 

b) Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung. 

c) Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.


d) Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.


e) Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.


f) Erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.


g) Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.


h) Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist.

 

4.In welchem Zusammenhang erstellen wir automatische Profile?


Es werden keine automatischen Profile erstellt.


5.Datensicherheit


Wir treffen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den unberechtigten Zugriff zu schützen.

Datenschutz